≡ Menü

Luftdruckprüfer Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018/2019

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Luftdruckprüfer Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Bestseller von Luftdruckprüfern für das Auto, das Motorrad und das Fahrrad
  • Tipps, um einen geeichten Luftdruckprüfer günstig online zu kaufen
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Luftdruckprüfer von beliebten Marken und Händlern wie Flaig, Ewo, Atu, Memotec, Topeak usw.

Ganz egal, ob mit dem Fahrrad, dem Motorrad oder dem Auto, die Sicherheit spielt bei jedem Gefährt eine wichtige Rolle. Neben den unzähligen Sicherheitsfeatures, die beispielsweise ein KFZ hat, berührt davon allerdings nur ein einziges direkt die Straße, die Reifen! – Deswegen gilt es diese regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls zu warten. In diesem Artikel sehen wir uns dieses Thema einmal genauer an! Wie oft sollte der Luftdruck eines Reifens gemessen werden? Mit welchem Gerät misst man diesen und was gilt es beim Kauf eines solchen zu beachten? – Das alles und noch viel mehr erfahren Sie hier!

Die aktuellen top 5 Bestseller für Luftdruckprüfer im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
HAZET Reifenfüll-Messgerät (Manometer-Messbereich 0-12 bar, Schlauchlänge 400 mm, Manometer-Durchmesser: 63 mm) 9041-1
  • Spezielle Gummi-Ummantelung schützt Manometer vor leichten Stößen
  • Schlauch mit integriertem Momentstecknippel
  • In den Griff eingebaute Aufhängevorrichtung
AngebotBestseller Nr. 2
Suaoki 150 PSI digital Luftdruckprüfer Reifenfüller Tragbare Präzision Reifendruck Messgerät mit Hinterleuchtet LCD-Bildschirm für Auto Motorrad (Schwarz)
  • 3 in 1 Design: 1: Es ist ein digitales Manometer zur Messung des Reifendrucks; 2: Es kann eine Aufblasvorrichtung sein, indem ein Luftkompressor angeschlossen wird; 3: Es ist auch ein Druckrelais...
  • 4 Einheiten: Bietet 4 Einheiten zwischen PSI, BAR, KPA und kg / cm²; Messbereich von 0 ~ 150 PSI, 0 ~ 10 BAR, 0 ~ 10 kg / cm², 0 ~ 1000 KPA
  • Hohe Genauigkeit & Einfach zu lesen: Hohe Präzision (1%, ± 0.5PSI); Das große Zifferblatt mit LCD-Hintergrundbeleuchtung LCD-Bildschirm zeigt deutlich den Reifendruck; Drücken Sie die "Light"...
AngebotBestseller Nr. 3
Tacklife Reifendruck digitaler Luftdruckprüfer mit großem LCD-Display für Geländewagen, Transporter, Sprinter, LKW, Fahrräder (mit Autoventilen), Motorräder und Autos, Schwarz
  • Breite Verwendung - Hält viel länger den normalen Reifendruck, reduziert den Reifenverschleiß und verlängern die Lebensdauer der Reifen. Erhöht die Leistungsfähigkeit des Kraftstoffs und...
  • Einheiten der Druckanzeige - PSI, Bar, KPA, Kgf/cm² | Messbereich: 2-100PSI, 0.15-7Bar, 15-700KPA, 0.15-7Kgf/cm² | Schnelle präzise Messung des Luftdrucks von verschiedenen Reifentypen.
  • Großes LCD-Hintergrundbeleuchtung Display (blau beleuchtet), eingebaute LED-Leuchte auf dem transparenten Ventilaufsatz für klares Beobachten der Verbindung und einfache Nutzung in der Nacht oder...
AngebotBestseller Nr. 4
Audew Luftdruckprüfer Reifenfüller Reifendruckprüfer Reifenfüll-Messgerät Reifendruckmesser Multifunktion Luftdruckprüfer 0~16bar
  • Multifunktion zu benutzen: Reifenfüller haben insgesamt 3 Funktion. Es kann nicht nur Messung der Reifendruck messen,sondern auch Luft für den Reifen aufpumpen und die Luft aus dem Reifen...
  • Zuverlässigkeit: Breites Messbereich: 0-220psi, 0-16bar, präzise Reifendruck Ablesungen und intuitiv und handlich Messdaten.
  • Guter Schutz: Spezielle Gummi-Ummantelung schützt Manometer vor leichten Stößen. Gutes Handgriffdesign für Einhandbedienung
Bestseller Nr. 5
Digitaler Reifendruckprüfer 3-in-1 Reifenfüller Luftdruckprüfer Auto mit LCD Hintergrundbeleuchtung Digitaler Reifendruckmesser Hohe Präzision 250 PSI mit 90° Ventil Adapter für Auto Motorrad PKW LKW
  • HOHE GENAUIGKEIT & VIER MESSUNGEN:Professionell kalibrierte und zertifizierte Genauigkeit von bis zu 1% mit einer Bildschirmauflösung von 0,1 psi,viel sicherer und bequemer als die analoge...
  • LECKPROOF LOCK-ON LUFTFILTER & VENTILVERLÄNGER:Ein gerades Lock-on-Luft-Chuck (Gas-Interface) sorgt für eine gute Abdichtung des Reifenventils außerhalb des Autoreifens und gibt Ihre Hände frei,...
  • 3-IN-1 MULTIFUNKTION : Reifendruck überprüfen,Luftreifen aufpumpen und Reifen entlüften.Der 1/4 "-NPT-Schnellkupplungs-Steckanschluss, der mit dem Reifendruckmesser verbunden ist, kann mit...

Letzte Aktualisierung am 16.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Luftdruckmesser?

Insofern es an einem Gefährt noch keinen Reifendrucksensor gibt, dann muss der Luftdruck mittels eines Luftdruckmesser oder auch Luftdruckprüfer/Manometers festgestellt werden. Zu finden gibt es diese an Tankstellen oder auch als Mobile Luftdruckprüfer, die bei Bedarf einfach aus der Tasche gezogen werden können. Luftdruckprüfer gibt es viele und sind somit auch in vielen Sortimenten bei den unterschiedlichsten Herstellern vertreten.

Wichtig: Ein Luftdruckprüfer ist kein Barometer! Ein solches misst den atmosphärischen Luftdruck und hat somit nichts mit einem Luftdruckmesser gemeinsam. Luftdruckprüfer kommen nicht nur bei Auto- oder Fahrradreifen zum Einsatz, sondern auch bei Fuß- oder Basketbällen.

Luftdruckprüfer im Test:

Warum sollte der Luftdruck überhaupt gemessen werden? Wie oft sollte dies geschehen?

Es gibt viele Gründe, weshalb der Luftdruck bei den Reifen am Fahrrad oder dem KFZ regelmäßig gemessen werden sollte. Zum einen, wie eben schon angesprochen, aufgrund des Sicherheitsrisikos. Reifen, die zu stark aufgepumpt sind stellen ein enormes Risiko dar, da sich das Bremsverhalten des Fahrzeugs enorm verändert. In vielen Foren wird dazu geraten, immer etwas mehr Luft in den Reifen zu pumpen, als die Herstellerangabe besagt. Dies sollte also unbedingt vermieden werden.

Ein weiterer Grund ist der Spritverbrauch. Reifen, die über zu wenig Luft verfügen benötigen viel mehr Motorleistung, damit diese überhaupt erst in Bewegung kommen. Wer seine Reifen stets ungefähr alle 2 Monate überprüft, kann so bis zu 1 Liter auf 100 km sparen und das Sicherheitsrisiko deutlich eindämmen. Temperaturänderungen, defekte Ventile oder alte Reifen sind Gründe, weshalb sich der Reifendruck verändern kann.

Wie genau funktioniert ein Luftdruckprüfer?

Die Funktion eines Luftdruckmessers ist ganz einfach zu erklären. Das Messventil wird in die Öffnung des Balles oder Reifen gesteckt. Dies ist dieselbe, in die auch die Luft hineingepumpt wird. Der Druck, der sich im Reifen oder im Ball befindet, wird gemessen und auf dem Bildschirm angezeigt. Das sogenannte Ablassventil ist dafür da, dass wenn der Luftdruck zu hoch ist und angepasst werden muss. So kann etwas Luft herausgelassen werden kann. Im Falle, dass der Luftdruck zu niedrig ist, muss einfach noch ein wenig Luft hineingepumpt werden und daraufhin noch einmal eine Kontrolle erfolgen. Sobald der Druck stimmt, ist die Prozedur erledigt. Mit etwas Übung ist diese Aufgabe, die innerhalb weniger Minuten erledigt.

Welche Arten von Reifendruckprüfern gibt es? – Vor- und Nachteile!

Analoge Luftdruckprüfer

Wie bei so vielem in der heutigen Zeit gibt es auch bei Luftdruckprüfern analoge und digitale Geräte. Beiden Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Wer der modernen, batteriebetriebenen Technik von heute nicht wirklich vertraut, für den ist ein analoger Luftdruckprüfer genau das Richtige. Sie sind sehr leicht in der Handhabung und da die Physik nie lügt sind sie sehr genau. Sie funktionieren mittels Zeiger und Skala weswegen ihnen die Energie nie ausgeht. Zu den Nachteilen gehört das gehörige Gewicht. Im Vergleich zur digitalen Version sind diese schwerer, da sie meist aus Stahl und Metall hergestellt werden. Allerdings macht sie dies wiederrum stabiler.

Vorteile der Analgen Version

  • Robuste Bauweise
  • Keine Batterien erforderlich
  • Einfach in der Handhabung

Nachteile der Analogen Version

  • Keine Hintergrundbeleuchtung wodurch sie sich bei schlechten Lichtverhältnissen nur schwer ablesen lassen
  • Verfügen über ein höheres Gewicht

Digitale Luftdruckprüfer

Die Luftdruckprüfer mit dem elektronischen Display sind von der Genauigkeit her genauso gut wie eine analoger. Doch die Voraussetzung dafür ist eine volle Batterie, wobei wir auch schon beim Nachteil dieser wären. Mit der Zeit gehen die Batterien leer, wodurch sie entweder gar nicht mehr funktionieren oder kein genaues Ergebnis mehr erzielen. Dafür sind sie allerdings sehr leicht und ihre Handhabung ist nicht wirklich schwerer als die von den analogen.

Vorteile der digitalen Version

  • Sehr geringer Gewicht und passt in jede Tasche
  • Ein beleuchtetes Display sorgt für eine gute Ablesbarkeit

Nachteile der digitalen Version

  • Das geringe Gewicht ist aber auch ein Nachteil. Das verwendete Plastik ist weniger solide
  • Für den Einsatz sind Batterien erforderlich

Gibt es Luftdruckmesser speziell für Autos und für Fahrräder oder einen für alle?

Welcher Luftdruckprüfer der Richtige ist, entscheidet das jeweilige Ventil. Autos verfügen über ein spezielles Ventil, das Schradenventil genannt wird. Genau für dieses gibt es spezielle Prüfer. Ebenso gibt es aber auch Messgeräte, die auf Fahrradventile angepasst sind und somit nicht bei Autos verwendet werden können. Es gibt allerdings auch Luftdruckprüfer, die mittels verschiedener Aufsätze an jedes beliebige Gefährt angepasst werden können.

Wo können Luftdruckmesser gekauft werden und was kosten diese?

Reifendruckprüfer lassen sich so gut wie überall käuflich erwerben. Sie sind im Reifenfachhandel, in Bau- und Technikmärkten oder im Internet finden. Preislich ist das Feld sehr breit aufgestellt. Von 3,50 Euro bis 100 Euro ist alles dabei. Dies gilt für Ladengeschäfte oder für Onlineshops wie Amazon oder Ebay. Im Durchschnitt allerdings bewegt sich der Preis bei 25 bis 30 Euro.

Reifendruckprüfer von Flaig für Autos im Praxistest:

Was bedeutet es, wenn ein Luftdruckprüfer geeicht ist/wurde?

Die Eichung eines Luftdruckprüfers wird von der zuständigen Eichbehörde vorgenommen und garantiert, dass dieses Gerät zum Zeitpunkt des Verkaufs einwandfrei funktioniert und dies auch in Zukunft tun wird. Die Stempelung erfolgt von daher nur, wenn das Messgerät die Vorschriften für das Eichen einhält. In der Regel sollten Luftdruckprüfer alle zwei Jahre neu geeicht werden und falls notwendig nachjustiert werden, um auch weiterhin einwandfreie Ergebnisse zu erzielen.

Weitere Tests und Vergleiche rund um das Auto und das Motorrad:

Zusammenfassung – Wo sollte also ein Luftdruckmesser gekauft werden?

Jeder hat die Qual der Wahl! Reifprüfer beziehungsweise Luftdruckprüfer gibt es in analog oder in digital. Die Ergebnisse sind bei beiden einwandfrei, vorausgesetzt die Qualität des Herstellers ist geprüft. Dafür gibt es die Eichungsbehörde, die mittels Stempelung garantiert, dass dieses Gerät einwandfrei funktioniert und dies auch in Zukunft der Fall sein wird. Darauf sollte also beim Kauf geachtet werden.

Dasselbe gilt auch mit der Auswahl des Kaufortes. Im Internet lassen sich die Modelle und Hersteller, Preise und Bewertungen miteinander vergleichen. So lässt sich der beste Preis für das bevorzugte Modell ermitteln. Wer mit dem Internet nicht viel am Hut hat, der kann ebenso zum Reifenfachhändler seines Vertrauens gehen. Für 25 bis 30 Euro gibt es schon sehr zuverlässige Luftdruckprüfer, die auch das Halten was diese Versprechen.

Luftdruckprüfer Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018/2019
5 (100%) 1 vote
{ 0 Kommentare… add one }

Hinterlasse einen Kommentar!