≡ Menü

Steinversiegelungen – Testübersicht, Erfahrungen und Kaufberatung 2018

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Steinversiegelungs Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Bestseller von Steinversiegelungen für außen
  • Tipps, um eine Steinversiegelung günstig online zu kaufen
  • Einen Vergleich der unserer Meinung aktuell besten Steinversiegelungen von beliebten Marken und Händlern wie Mellerud, Hornbach, Obi, Baumit, Wepos, Alpin usw. auf dem Markt

Die aktuellen top 5 Bestseller für Steinversiegelungen im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1
Mellerud Stein Versiegelung, 2,5 L, 1 Stück
  • Farbloser und wasserfester Langzeitschutz mit Seidenglanz.
  • Für Innen- und Außenbereiche auf allen saugfähigen Natur- und Kunststeinen
  • Verstärkt Farbe und Struktur, macht schmutzabweisend.
AngebotBestseller Nr. 2
StoneprotecT SP5000 Premium Nano Steinversiegelung
  • StoneprotecT Nano Steinversiegelung SP5000, Stein-Imprägnierung, Stein und Fleckschutz
  • Zum Schutz vor Eindringen von Schmutz, Öl und Feuchtigkeit in offenporige, saugenden Steine, Mauern, Steinplatten und Fassaden
  • verlängert das hochwertige Aussehen der Steine und vermindert die Schmutzanhaftung
Bestseller Nr. 3
MEM Stein-Imprägnierung, 10 Liter
  • MEM Stein-Imprägnierung, 10 Liter
AngebotBestseller Nr. 4
MEM Stein-Imprägnierung 5 L
  • MEM Stein-Impraegnierung 5 l
  • Profi-Qualität
  • Inhalt: 5 ltr.
Bestseller Nr. 5
Optimal Steinversiegelung/Imprägnierung Langzeitschutz- Versiegelung 5 Liter Kanister
  • Die behandelte Fläche wird imprägniert gegen schädliche Umwelteinflüsse wie Grünbelag, Algen, Flechten, Strassenschmutz und vieles mehr.
  • Es verhindert das Eindringen von Schmutzpartikeln, jedoch bleibt die Fläche atmungsaktiv.
  • Anwendungsgebiete: Natur- und Kunststeine im Innen- und Außenbereich, Marmor, Granit, Kalkstein, Sandstein, Travertin, Waschbeton, Terrazzo, unglasierte Fliesen, unglasierte Feinsteinzeuge, Ziegel,...

Letzte Aktualisierung am 22.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1. Mellerud Stein Versiegelung

Details:

  • geeignet für z. B. Schiefer, Marmor, Sandstein, Terrazzo, Solnhofener Platten, Waschbeton, Bürgersteigplatten etc.
  • für Innen- und Außenbereich geeignet
  • auf allen saugfähigen Natur- und Kunststeinen anwendbar
  • verstärkt Farbe und Struktur
  • macht Steine schmutzabweisend
  • sorgt für sichtbaren Seidenglanz
  • Inhalt: 2,5 Liter
  • Gewicht: 2,26 kg

Vorteile:

  • sorgt für farblosen und wasserfesten Langzeitschutz
  • Inhalt leicht für große Flächen aus
  • bietet Langzeitwirkung
  • verhindert die Bildung von Schleierspuren
  • leichte Anwendung mit Farbroller oder Pinsel
  • kurze Trockenzeit
  • für gemauerte Hochbeete geeignet
  • Boden lässt sich sauber versiegeln
  • ausreichender Schutz vor Witterungseinflüssen auf der Terrasse

Nachteile:

  • nicht umweltfreundlich (schädlich für Wasserorganismen)
  • kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen
  • kann zu spröder oder rissiger Haut führen
  • kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Anwendung

Beschreibung:

Die Mellerud Stein Versiegelung bietet einen Inhalt von 2,5 Litern, der lange ausreicht. Für eine Fläche von ca. 9 Quadratmetern werden lediglich 0,6 Liter beansprucht. Auch die Anwendung ist kinderleicht. Der Inhalt kann ganz einfach mit einer Farbrolle oder einen Pinsel verteilt werden.

Zusätzlich überzeugt die Mellerud Stein Versiegelung mit einer kurzen Trockenzeit, so dass der Boden nach nur wenigen Stunden betreten werden kann. So kann die Nutzfläche nach der Versiegelung alsbald genutzt werden.

Ein weiterer Vorteil der Mellerud Stein Versiegelung ist die Verhinderung von einer Schleierbildung bei der Anwendung. Im Gegensatz zu anderen Produkten erhält die Oberflächen einen seidenen Glanz der sich sehen lassen kann.

Mehr Farbe und Strukturstärke

Die Mellerud Stein Versiegelung sorgt außerdem dafür, dass die Farben der Natursteine besser zur Geltung kommen. Auch die Struktur der einzelnen Steine wird mit diesem Mittel verstärkt und kommt optisch besser zur Geltung.

Zusätzlich kann man sich über eine Langzeitwirkung freuen. Dabei bleibt der Schmutz, aber auch Nässe lange abseits der Steine und man kann sich über eine saubere Oberfläche freuen. wie von Zauberhand perlt das Regenwasser nach dem Auftragen von der Fläche ab und nasse Stellen gehören mit diesem Wundermittel der Vergangenheit an.

Auch für gemauerte Hochbeete eignet sich die Versiegelung, die man nicht nur horizontal, sondern auch vertikal auftragen kann. Die Flasche mit Sicherheitsverschluss wiegt rund 2,26 kg und hat die Maße 13 x 18 x 18 cm.

Innen und außen einsetzbar

Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich kann man die Mellerud Stein Versiegelung nutzen. Bei der Anwendung in den Innenräume sollte man jedoch auf eine ausreichende Lüftung achten. Auch die Verwendung eine Atemschutzmaske ist hierbei Pflicht, da chemische Dämpfe die Atmung und die Organe beeinträchtigen können. Nach der Verwendung sollte man auch dann die Innenräume etwas länger lüften, bis der Geruch nicht mehr wahrnehmbar ist.

Bei der Verwendung im Außenbereich verfliegt der Geruch jedoch schnell. Am besten trägt man die Versiegelung an einem trockenen und warmen Tag auf. So kann kann die Versiegelung zügig antrocknen und die Natursteine in Zukunft vor Nässe bewahren. Besonders für Natursteine wie Schiefer, Marmor, Sandstein, Terrazzo, Solnhofener Platten, Waschbeton und Bürgersteigplatten ist die Versiegelung von Mellerud bestens geeignet.

Fazit

Die Mellerud Stein Versiegelung lässt sich für viele Natursteintypen verwenden und kann leicht angewendet werden. Zwar gibt die Lösung einen wahrnehmbaren Geruch von sich, dieser verfliegt jedoch schnell und kann mit einer Atemmaske gut vertragen werden. Positiv ist die lange Wirkung, die über Wochen und Monate anhält. Auch der Inhalt reicht für eine große Fläche an Quadratmetern.

2. MEM Stein Imprägnierung

Details:

  • Inhalt: 5 Liter Kanister
  • Maße: 24,1 x 19 x 14,5 cm
  • Gewicht: 5,4 kg
  • für Feinsteinzeug geeignet
  • Trockenzeit: 12 Stunden
  • Menge der der benötigen Imprägnierung: 200 ml / m2
  • mit Rolle und Pinsel auftragbar

Vorteile:

  • lässt sich leicht verarbeiten
  • für alle Steinarten geeignet
  • umweltfreundlicher als andere Mittel
  • große Fläche lässt sich damit imprägnieren
  • hält über mehrere Jahre
  • kurze Trockenzeit
  • geruchlos beim Auftragen

Nachteile:

  • nicht für Zelte geeignet
  • sehr dünnflüssiges Mittel
  • mehrere Anstriche für optimalen Effekt notwendig
  • teilweise klebriger Effekt

Beschreibung:

Die MEM Stein Imprägnierung wird in einem großzügigen 5 Liter Kanister geliefert, der viel Inhalt für jede Menge Quadratmeter bietet. Allerdings sind mehrere Anstriche erforderlich, damit der Effekt im vollem Umfang erzielt werden kann.

Am besten trägt man die MEM Stein Imprägnierung mit einem Pinsel oder einer Rolle auf die Steine. Aber auch das Auftragen mit einem Mopp erweist sich auf größeren Flächen als vorteilhaft.

Geruchlos und nicht stark umweltbelastend

Die MEM Stein Imprägnierung belastet nicht allzu sehr die Umwelt wie es bei anderen Mitteln der Fall ist. Beim Öffnen des Kanisters ist auch kein starker Geruch wahrnehmbar, die unangenehm auffällt. So kann man das Mittel auch ohne Atemmaske auftragen, ohne dass man Beschwerden bekommt.

Schon nach ca. 12 Stunden ist das Mittel angetrocknet und der Boden kann anschließend beteten werden. Bei einem zu frühen Betreten des Bodens fühlt sich das Mittel klebrig an. Auch bei einigen Steinarten ist der Effekt trotz Trockenzeit zu beobachten.

Lang anhaltender Effekt bei mehreren Anstrichen

Wenn man die MEM Stein Imprägnierung mehrmals aufträgt, hält die Imprägnierung sogar mehrere Jahre, ohne dass sie erneut aufgetragen werden muss. Allerdings sollte man die Fläche mindestens 2 bis 3 Mal mit dem Mittel behandeln und genügend Trockenphasen einplanen.

Am besten trägt man die Imprägnierung an einem warmen Sommertag auf. So kann das Mittel gut in den Steinboden einziehen und weist sogar neben Wasser auch geringe Menge von Öl gut ab. Beim Auftragen sollte man nicht zu sparsam sein. Wenn die Fläche vorher mit einem Grünzeugentferner behandelt wurde, dann muss diese gut austrocknen, bevor man die Imprägnierung aufträgt. Dabei behandelt man erst einmal die Platten und kümmert sich nach dem trocknen, um die einzelnen Fugen.

Fazit

Die MEM Stein Imprägnierung überzeugt mit der Eigenschaft, dass sie umweltfreundlicher ist, als andere Mittel. Beim Auftragen ist kein unangenehmer Geruch wahrnehmbar, so dass man die Imprägnierung bequem auftragen kann, ohne Atembeschwerden zu bekommen. Der Effekt hält über mehrere Jahre, aber auch nur wenn man die Fläche mehrfach mit dem Mittel behandelt. Alle Natursteine lassen sich mit der MEM Stein Imprägnierung behandeln und erhalten einen schicken Glanz nach dem Trocknen.

3. Norax Stein Versiegelung

Details:

  • Inhalt: 1 Liter
  • bildet eine Wasser resistente und Sonnenlicht-beständige Schicht
  • für alle saugfähigen Natur- und Kunststeinoberflächen
  • reicht für 15 – 20 m²
  • für Innen und Außen geeignet
  • die Schutzschicht bleibt frei von Vergilbungen
  • auch für Fensterbänke nutzbar
  • seidenmatter Glanz

Vorteile:

  • sehr sparsam beim Verbrauch
  • zieht tief in die Poren ein und versiegelt offen porige Steine
  • auch für Steinbetonbrunnen geeignet
  • auf allen Natursteinoberflächen und Kunststeinoberflächen anwendbar
  • Schmutz und Wasser können nicht mehr eindringen
  • der Stein bleibt schön und glänzt seidenmatt
  • die Flächen werden pflegeleichter
  • lang anhaltender Effekt

Nachteile:

  • geringer Menge im Behälter verfügbar
  • teurer Anschaffungspreis
  • starker Geruch beim Auftragen wahrnehmbar
  • der Geruch braucht lange zum Ausdünsten
  • mehr Farbtiefe wäre wünschenswert

Beschreibung:

Die Norax Stein Versiegelung sorgt für eine Wasser resistente und Sonnenlicht-beständige Schutzschicht auf Naturstein- und Kunststeinoberflächen. Leicht lässt sich das Mittel auftragen. Der Inhalt könnte Größe sein, allerdings braucht man nur wenig von dem Mittel, so dass man mit der 1 Liter Flasche eine große Fläche versiegeln kann. Durch die Versiegelung werden die Flächen pflegeleichter, so dass man sie in der kommenden Zeit nicht so stark reinigen muss. Der Preis für die Anschaffung ist etwas hoch, dafür ist der Effekt lang anhaltend. Bis zu einem Jahr hält die Versiegelung, bis das Mittel erneut aufgetragen werden muss.

Verwendung nur mit Schutzmaske

Effizienz hat hat natürlich auch Nachteile. So stört der Geruch beim Auftragen der Versiegelung, so dass man eine Atemschutzmaske tragen sollte. Auch nach mehreren Stunden ist der Geruch noch wahrnehmbar, so dass man längere Zeit sich nicht in der Nähe der behandelten Fläche aufhalten sollte. Anders als bei anderen Mitteln, ist eine einmalige Auftragung bereits bei vielen Steinplatten absolut ausreichend. Für einen besseren Effekt kann man auch ein zweites Mal versiegeln. Die Versiegelung bietet optisch einen seidenmatten Glanz, der nicht zu künstlich wirkt. So bleibt die Natürliche Atmosphäre im Außenbereich gut erhalten. Aber auch im Innenbereich lässt sich die Versiegelung auftragen. Dabei sollte man aber gut lüften und den Raum mehrere Stunden ausdünsten lassen.

Natürlicher Farbeffekt auf Oberflächen

Die Farbe der Platten wird durch die Versiegelung intensiver, könnte aber an der ein oder anderen Stelle besser hervorkommen. Schmutz und Wasser können in die Oberfläche nicht mehr eindringen. Auch die Poren werden ordentlich verschlossen, so dass sie wasserdicht bleiben. Auch für Brunnen aus Steinbeton ist die Versiegelung nutzbar. Daher lassen sich Steinoberflächen auch vertikal damit behandeln und so vor Nässe und Schmutz schützen. Für ca. 15 – 20 m² reicht der Inhalt der 1 Liter Flasche aus, die sicher verschlossen werden kann. Die Schutzschicht bleibt nach dem Auftragen frei von Vergilbungen und lässt sich stark beanspruchen.

Fazit

Die Norax Stein Versiegelung hat ihren Preis, man benötigt aber nur wenig Inhalt für große Flächen. Oftmals ist eine einmalige Behandlung ausreichend, die den Oberflächen einen seidenmatten Effekt bietet. Störend ist der intensive Geruch, der sich nur mit einer Atemmaske bändigen lässt. Sowohl im Innen- als auch im Außenbereich kann man die Versiegelung gut nutzen. Die Oberflächen werden pflegeleichter, so dass man sich beim Reinigen der Steinplatten in Zukunft viel Arbeit spart.

4.Optimal Steinversiegelung

Details:

  • Inhalt: 5 Liter Kanister
  • Anwendungsgebiet: für den Innen- und Außenbereich geeignet
  • gegen schädliche Umwelteinflüsse
  • Gewicht: 5 kg
  • verhindert das Eindringen von Schmutzpartikeln
  • auch zur Versiegelung von Naturhölzern geeignet
  • die Fläche muss einer Grundreinigung unterzogen werden
  • darf nicht in die Hände von Kleinkindern gelangen
  • bei Unfall oder bei gesundheitlichen Problemen sofort Doktor hinzuziehen

Vorteile:

  • auch für Holz nutzbar
  • zum Streichen und Sprühen geeignet
  • hilft bei Grünbelag, Algen, Flechten, Straßenschmutz, etc.
  • die Fläche bleibt atmungsaktiv
  • lässt sich leicht verarbeiten
  • kann sehr sparsam aufgetragen werden
  • die Steinstruktur wird leicht hervorgehoben
  • trocknet sehr schnell nach dem Auftragen
  • sehr lange Haltbarkeit nach dem Auftragen

Nachteile:

  • Farbintensität könnte besser sein
  • Fläche wird sehr Glatte (Vorsicht beim Betreten mit Gummischuhen)
  • kein Abperleffekt möglich
  • Geruchsintensiv beim Auftragen

Beschreibung:

Die Optimal Steinversiegelung wird in einem 5 Liter Kanister geliefert, der lange ausreicht. Für 36 Quadratmeter werden ca. nur 3,5 Liter benötigt. Deshalb kann man sehr sparsam mit dem Mittel arbeiten und eine komplette Terrasse damit imprägnieren. Auch Steinwege lassen sich damit behandeln und sind dann ab sofort wasserfest. Ein Abperlen des Wasser kann man jedoch nach der Versieglung nicht beobachten.

Für eine atmungsaktive Oberfläche

Trotz der Versiegelung gegen Wasser und Schmutz bleibt die Oberfläche atmungsaktiv, so dass sich keine Nässe bildet. Die Steinstruktur wird nach dem Auftragen leicht hervorgehoben, allerdings wünscht man sich eine intensivere Farbe. Besonders Grünbelag, Algen, Flechten und Straßenschmutz werden nach dem Auftragen ferngehalten. Vor dem Auftragen sollte man die Fläche jedoch mit einem Grünbelagentferner behandeln und anschließend die Oberfläche gut trocknen lassen. Dabei lässt sich das Mittel sowohl mit einem Pinsel, als auch einer Rolle streichen. Aber auch das Auftragen mit einer Sprühpistole ist möglich.

Leichte Verarbeitung und Langzeitwirkung

Bis zu einem Jahr und länger hält die Versiegelung an, wenn man sie erst einmal aufgetragen hat. Die Trockenzeit ist sehr kurz, so dass man die Fläche wieder zügig nutzen kann. Auch natürliche Hölzer kann man damit behandeln. Somit ist auch die Anwendung auf Bänken und Gartenmöbeln möglich. Dafür muss dann keine zusätzliche Imprägnierung erworben werden. Der Geruch ist beim Auftragen leicht spürbar, verfliegt jedoch mit der Zeit. Trotzdem ist es empfehlenswert eine Maske zu tragen, wenn man mit der Steinversiegelung von Optimal draußen arbeitet.

Fazit

Die Optimal Steinversiegelung liegt im soliden Mittelfeld und lässt sich sehr leicht auftragen. Besonders positiv ist die sparsame Anwendung, so dass der Kanister für größere Flächen völlig ausreichend ist. Ebenso muss man die Fläche nicht allzu oft behandeln, damit sie wasserdicht bleibt. Jedoch perlt das Wasser nicht wie bei anderen Mitteln komplett ab. die Fläche wird zudem sehr glatt, so dass man mit gummierten Schuhwerk aufpassen sollte. Besonders hervorzuheben ist auch die lange Haltbarkeit, die ein Jahr und länger andauern kann.

Fazit zur Steinversiegelungs Testübersicht

Wer sich eine Steinversiegelung kaufen möchte, sollte sich vorher ausführlich über die angebote informieren, um das richtige Produkte für den individuellen Einsatzzweck zu finden. Hierbei sind neben einem Steinversiegelung Test auch ausführliche Preisvergleiche und Erfahrungsberichte im Internet hilfreich.

Steinversiegelungen – Testübersicht, Erfahrungen und Kaufberatung 2018
2.5 (50%) 4 votes

Comments on this entry are closed.