≡ Menü

Uringeruch entfernen – so bekommen Sie den Gestank restlos weg

Im Haushalt kann es oft vorkommen, dass man Uringeruch entfernen muss. Besonders Besitzer von Haustieren, Eltern von kleinen Kindern, aber auch Altenpfleger sind häufig von diesem Problem betroffen. Doch wie kann man Uringeruch am effektivsten und schonensten entfernen? In diesem Artikel werden Ihnen alle möglichen Methoden mit ihren Vor- und Nachteilen aufgezeigt.

Mögliche Wege zum Uringeruch entfernen in der Übersicht:

  1. Essig- Wassermischung im Verhältnis 1 zu 6 anmischen und auf Urinfleck sprühen.
  2. mit Wasser gemischtes Desinfektionsmittel verwenden
  3. bei frischen Urinflecken Taschentücher oder alte Handtücher einsetzen, um zunächst möglichst viel Urin aufzusaugen
  4. Urinfleck mit Zeitungspapier überdecken
  5. Fleckenentferner auf die Stelle sprühen, um Enzyme, die Uringeruch verursachen zu zersetzen
  6. Backpulver auf die Stelle legen, bis sie vollständig bedeckt ist und etwa einen Tag einweichen lassen
  7. bei eingetrockneten Flecken kann Schwarzlicht helfen, um die Urinflecken zu finden
  8. bei hartnäckigem Uringeruch kann außerdem eine Ammoniak-Lösung helfen um den Geruch zu beseitigen
  9. bei Teppichen kann ein spezielles Shampoo zur Fleckenentfernung verwendet werden. Dieses wird mithilfe eines Nasssaugers aufgetragen
  10. bei nicht ortsgebundenen Gegenständen wie Teppichen hilft Sonneneinstrahlung zum Uringeruch entfernen
  11. Bei sehr starker Geruchsbelastung hilft oft nur eine einmalige Ozonbehandlung mit einem Ozongenerator

Was sollte man bei frischen Urinflecken tun?

Bei dem Auffinden von Urin sollten so schnell wie möglich Gegenmaßnahmen ergriffen werden, um eine weitere Ausbreitung des unangenehmen Uringeruches zu verhindern.

Zunächst sollte versucht werden möglichst viel Flüssigkeit aufzusaugen. Hierzu eignen sich Taschentücher oder alte Handtücher, die nicht mehr gebraucht werden. Wenn der größte Teil der Flüssigkeit nun aufgesogen wurde, sollte der Urinfleck mit Zeitungspapier bedeckt werden. Dieses nimmt dann die restliche Feuchtigkeit auf.

Fleckenentferner und Backpulver können helfen

Damit sich die Enzyme, die sich in dem Uringeruch befinden möglichst schnell zersetzen, sollte ein Fleckenentferner verwendet werden. Diese gibt es recht günstig zum Beispiel beim Onlinehändler Amazon.de.

Uringeruch entfernen

Uringeruch entfernen mit einem Fleckenentferner

Jetzt den aktuelle Angebote für Urinentferner bei Amazon.de ansehen – hier klicken

Darüber hinaus ist es oft sinnvoll, die betroffene Stelle komplett mit Backpulver zu bedecken. Das Pulver sollte daraufhin gründlich mit einer Bürste eingerieben werden. Danach sollten Sie ungefähr einen Tag lang warten, sodass das Backpulver genügend Zeit hat, möglichst viel von der Urinflüssigkeit aufzunehmen. Nach diesem Zeitraum kann das Pulver mit einem herkömmlichen Staubsauger oder einem Kehrblech wieder entfernt werden.

Wie schafft man es, hartnäckige und eingetrocknete Urinflecken zu entfernen?

Um einen eingetrockneten Urinfleck effektiv zu finden, hilft Schwarzlicht. Dieses kann zum Beispiel sehr leicht mit einem Smartphone erzeugt werden. Wenn sie die betroffene Stelle genau identifiziert haben, sollten Sie diese mit Kreide markieren, um sie später wiederzufinden. Ein sehr gutes Video darüber, wie man Schwarzlicht in der Praxis erzeugt, finden Sie hier:

Bei eingetrockneten Urinflecken muss man häufig zu härteren Mitteln greifen. Hierbei kann zum Beispiel eine Ammoniak Lösung helfen, die auf die betroffene Stelle aufgetragen wird. Hierzu werden in 300 Milliliter Wasser 2 Esslöffel Ammoniak hinzugefügt und vermischt. Die hergestellte Ammoniak Lösung wird daraufhin in eine Sprühflasche gefüllt und auf den eingetrockneten Urinfleck aufgetragen.

Urinflecken entfernen

Uringeruch entfernen mit Ammoniak

Jetzt aktuelle Angebote für Ammoniak bei Amazon.de ansehen – hier klicken

Wie können Sonneneinstrahlung, Shampoos und Ozongeneratoren beim Uringeruch entfernen helfen?

Um einen tragbaren Gegenstand wie einen Teppich von Uringeruch zu befreien, gibt es weitere Möglichkeiten. Zum Beispiel werden spezielle Shampoos hergestellt, die mit einem Nasssauger auf den Teppich aufgetragen werden können. Das Wasser sollte hierbei jedoch auf keinen Fall zu warm sein, da dies den Uringeruch nur weiter verstärken würde.

Weiterhin ist Sonnenstrahlung ein effektives natürliches Mittel, das den Uringeruch entfernen kann. Bei dem Einsatz dieses Mittels sollten Sie jedoch beachten, dass bei einigen Teppichen intensive Sonneneinstrahlung zu Veränderungen der Farbe führen kann.

Bei sehr intensivem Uringeruch kann darüber hinaus der einmalige Einsatz eines Ozongenerators helfen. Sie müssen einen Ozongenerator auch nicht direkt kaufen, sondern können diesen kurzfristig mieten. Das Gas Ozon ist hierbei sehr effektiv bei der kompletten Neutralisierung von Gerüchen. Allerdings kann ein Ozongenerator bei falscher Anwendung auch zu gesundheitsschäden führen. Daher sollten Sie vor dem Einsatz unbedingt die Sicherheitsbestimmungen des Herstellers gründlich lesen und befolgen.

 

 

Uringeruch entfernen – so bekommen Sie den Gestank restlos weg
4.8 (96.67%) 18 votes

Comments on this entry are closed.