≡ Menü

So können Sie Rauchgeruch entfernen

Wie kann man effektiv Rauchgeruch entfernen?

Wer häufig in der Wohnung oder im Auto raucht, wird dort mit der Zeit einen intensiven Rauchgeruch erzeugen. Hierbei kann sich der Rauchgeruch auch schnell in Kleidungsstücken und Polstern festsetzen. Für Raucher ist dieser Geruch normalerweise nicht so störend. Wenn man jedoch Nichtraucher zu sich einlädt, empfinden diese den Rauchgeruch oft als unangenehm. Um Rauchgeruch effektiv zu entfernen, gibt es jedoch viele gute Mittel, die den Geruch sehr schnell wieder neutralisieren. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die effektivsten Mittel zum Rauchgeruch entfernen vor.

Wichtig, um der Entstehung von Rauchgeruch vorzubeugen – Aschenbecher schnell ausleeren

Nach einer langen Hausparty sammelt sich oft sehr viel Zigarettengeruch im Haus an. Damit sich dieser nicht noch verstärkt, sollte man die Aschenbecher immer direkt nach dem Ende der Party ausleeren. Wenn Aschenbecher längere Zeit gefüllt herumstehen, sorgen diese für eine deutlich Verstärkung des Zigarettengeruches.

Wenn Sie eine Party bei sich zu Haus veranstalten, ist es außerdem ratsam, die Gäste vorher darum zu bitten, möglichst Draußen oder bei geöffnetem Fenster zu rauchen. Während und nach einer Feier sollte das Haus gründlich durchlüftet werden.

Hierbei ist es weiterhin zu empfehlen die Räume in der Nacht nicht zu stark abkühlen zu lassen. Dies sorgt für eine stärkere Ausbreitung des Zigarettengeruches.

Jetzt zu unserem aktuellen Ozongenerator Test und aktuelle Ozongeneratoren vergleichen – hier klicken

Mit Essig und Backpulver Rauchgeruch entfernen

Wenn sich starker Rauchgeruch in Textilien verfangen hat, hilft häufig ein sehr gründlicher Waschgang. Normales Waschmittel reicht hierbei jedoch nicht aus. Kleidung mit starkem Rauchgeruch sollte mit Essig und Backpulver in Wasser eingelegt werden. Danach sollte die Kleidung etwa 90 Minuten eingeweicht werden.

Daraufhin kann man Waschpulver hinzugeben und die Wäsche in der Waschmaschine waschen. Wenn die Wäsche dafür gemacht ist und nicht einläuft, sollte die Kleidung bei 60 oder 90 Grad gereinigt werden. Essig und Backpulver sind hierbei in der Lage, den Zigarettengeruch effektiv zu neutralisieren.

Falls die Kleidungsstücke so empfindlich sind, dass sie nicht in der Waschmaschine gewaschen werden dürfen, sollten Sie über die Verwendung eines Duftsprays nachdenken. Im Vergleich zu der Behandlung mit einem Ozongerät überdecken diese die Gerüche jedoch in der Regel nur und entfernen sie nicht langfristig.

Bei starkem Rauchgeruch Ozongenerator oder Luftreiniger einsetzen

Bei einer sehr starken Geruchsbelastung durch Rauch können Ozongeneratoren oder Luftreinger Abhilfe schaffen. Ozon ist in der Lage Gerüche extrem effektiv zu neutralisieren und ist dabei sehr umweltfreundlich. Es ist allerdings sehr wichtig, dass sich während und einige Stunden nach der Ozonbehandlung niemand im Raum aufält, da sich das Ozon erst wieder zersetzen muss. Es darf auf keinen Fall dazu kommen, dass jemand das Ozon einatmet. Falls Sie sich unsicher sind, können Sie auch einen Experten für die Geruchsbeseitung mit Ozon holen.

Um dauerhaft Rauchgeruch im Haus zu entfernen sind außerdem Luftreiniger sinnvoll. Diese filtern die Luft sehr langfristig. Außerdem können diese Geräte für eine effektive Regulierung der Luftfeuchtigkeit im Haus sorgen. Wichtig bei einem Luftreiniger ist es, dass dieser einen sogenannten HEPA-Filter besitzt. Diese Filterart ist in der Lage, auch kleinste Partikel aus der Luft herauszufiltern und so für eine reine Luft zu sorgen.

Der HEPA Luftreiniger B-785

Ein sehr zu empfehlender Luftreniger ist zum Beispiel der HEPA Luftreiniger B-785. Dieses Modell kann in Räumen bis zu einer Größe von 115 Quadratmetern eingesetzt werden und kann durch ein sehr modernes Filtersystem Räume merklich von Schadstoffen befreien. Darüber hinaus arbeitet der Luftreiniger sehr leise und kann daher sogar in Schlafzimmern eingesetzt werden.

Rauchgeruch entfernen

Rauchgeruch entfernen mit dem HEPA Luftreiniger B-785

Jetzt den HEPA Luftreiniger B-785 bei Amazon.de ansehen – hier klicken

Tipps, Mittel und Wege zum Rauchgeruch entfernen im Überblick:

  1. Aschenbecher immer direkt ausleeren
  2. Zimmer in der Nacht warm halten
  3. Zitronen- oder Essigwasser verwenden
  4. Polster und Textilien gründlich waschen
  5. Antigeruchsspray einsetzen
  6. bei sehr starken Geruchsbelastungen einen Ozongenerator oder Luftreiniger verwenden
  7. wenn dies Alles nicht hilft, muss ein Fachmann eingeschaltet werden
  8. gründlich und regelmäßig durchlüften
  9. möglich bei geöffneten Fenstern rauchen

Jetzt zu unserem aktuellen Ozongenerator Test und aktuelle Ozongeneratoren vergleichen – hier klicken

Ein sehr ausführliches und gut gemachtes Video, in dem gezeigt wird, wie man Rauchgeruch aus Büchern entfernen kann, finden Sie hier: 

 

So können Sie Rauchgeruch entfernen
5 (100%) 3 votes

Comments on this entry are closed.