≡ Menü

Xenon-Brenner Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018

Was ist ein Xenon-Brenner und wie funktioniert er?

Bei Kraftfahrzeugen versteht man unter dem Xenon-Brenner oder auch dem Xenonlicht die Verwendung einer Xenon-Gasentladungslampe für das Abblend- oder Fernlicht. Bei Xenon handelt es sich um ein Edelgas. Eine Xenon-Gasentladungslampe bedient sich der Strahlungsemission eines Lichtbogens, um Gasentladungen mit Höchstdruck erzeugen zu können. Man zündet sie mit Hochspannungsimpulsen, die bis zu 50 kV erreichen können und in hochfrequenter Abfolge hintereinander ausgelöst werden. Anders als bei einer Halogenlampe wird das Licht also nicht durch das Aufleuchten eines Glühfadens erzeugt, sondern durch einen Gasschlauch, den besagter Lichtbogen erzeugt. Wenn anschließend Strom durch die Elektroden fließt, beginnt das Xenon zu leuchten.

Sämtliche PKW der Mittel- und Oberklasse verfügen heutzutage über eine Ausstattung mit Xenonlicht.

Die top 5 Bestseller für Xenon Brenner im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Osram XENARC COOL BLUE INTENSE D1S HID Xenon-Brenner, Entladungslampe, 66140CBI, Faltschachtel (1 Stück)
  • OSRAM XENARC COOL BLUE INTENSE D1S: HID Xenon-Scheinwerferlampe für kühlblaues Licht.
  • Besonders helle Leuchtkraft: bis zu 20% mehr Licht (im Vergleich zu konventionell beschichteten Xenonlampen).
  • Kühler Blaueffekt und intensives Licht dank leuchtstarkem Xenon-Brenner - für die coolste Beleuchtung auf der Straße.
AngebotBestseller Nr. 2
Osram XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED D2S HID Xenon-Brenner, Entladungslampe, 66240XNB-HCB, Duobox (2 Stück)
  • OSRAM XENARC NIGHT BREAKER UNLIMITED D2S: Die stärksten HID Xenon-Scheinwerferlampen von OSRAM.
  • Bis zu 70% mehr Licht, 20m längerer Lichtkegel und 5% weißerem Licht (im Vergleich zu Standard-Xenonlampen).
  • Ultimative Xenon-Brenner Entladungslampen - mehr Reaktionszeit und erhöhte Fahrsicherheit dank optimaler Ausleuchtung der Straße.
AngebotBestseller Nr. 3
Osram XENARC COOL BLUE INTENSE D3S HID Xenon-Brenner, Entladungslampe, 66340CBI, Faltschachtel (1 Stück)
  • OSRAM XENARC COOL BLUE INTENSE D3S: HID Xenon-Scheinwerferlampe für kühlblaues Licht.
  • Besonders hell: bis zu 20% mehr Licht (im Vergleich zu konventionell beschichteten Xenonlampen).
  • Leuchtstarker Xenon-Brenner mit stylischem Blaueffekt für intensives Scheinwerferlicht und starke Kontraste.
Bestseller Nr. 4
2x Osram D1S Xenarc Cool Blue Intense Xenon Brenner Xenonbrenner 6000K 66140CBI 35 Watt Autolampe Birne Hid Scheinwerfer Lampen Mehr Licht Neu
  • 2 x Original OSRAM D1S Xenarc Cool Blue Intense Xenonbrenner HDI 5000K 66140CBI Autolampen für mehr Sicherheit bei Nachfahrten und schlechtem Wetter
  • Die HID Lampen von Osram sorgen für eine 20 prozentig höhere Lichtleistung im Vergleich zu normalen Halogenlampen, das macht die Nacht fast zum Tag
  • Hid Xenon Xenarc Cool Blue Intense D1S Original Lampen sind von enorm hoher Produkt-Qualität mit neuster Xenon brenner Technologie ausgestattet
Bestseller Nr. 5
Osram XENARC ORIGINAL D3S HID Xenon-Brenner, Entladungslampe, Erstausrüsterqualität OEM, 66340, Faltschachtel (1 Stück)
  • OSRAM XENARC ORIGINAL D3S: Starke HID Xenonlampe in Erstausrüsterqualität (OEM) für optimales Autolicht.
  • Millionenfach bewährt in Neuwagen namhafter Hersteller.
  • D3S Xenon-Brenner in Erstausrüsterqualität besticht durch sensationelle Lichtausbeute und einer zuverlässigen Lebensdauer.

Letzte Aktualisierung am 22.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Xenon Brenner von Osram im Test:

Wie ist der Xenon-Brenner entstanden?

Als das Automobil noch in den Kinderschuhen steckte, brachte man seitlich am Fahrzeug oder auf dessen Motorhaube Laternen an. Im Laufe der Zeit verwendete man dann elektrische Laternen und Karbidlampen. Im Jahre 1908 wurde erstmals eine Abblendvorrichtung entwickelt, die man durch einen Hebel auslöste. Daraufhin verschob sich die Gasflamme aus dem Brennpunkt des Reflektors. Ab 1964 kamen Halogenlampen auf, die zunächst über nur einen Faden verfügten und sieben Jahre später in einer Zweifaden-Variante erhältlich waren.

Das niederländische Unternehmen Philips entwickelte im Jahre 1989 die D1-Lampe, die die deutsche Firma Osram kurz darauf in ihr Sortiment aufnahm. Zwei Jahre später bot der Automobilhersteller BMW erste gasentladungsbasierte Lampen für den BMW E32 der 7er-Reihe an. Diese konnten lediglich als Abblendlicht eingesetzt werden und waren nur gegen Aufpreis erhältlich. Die Weiterentwicklung der D1-Lampe, die sich auch heute noch in Produktion befindet, wurde ab 1994 in den Audi A8 und den BMW E38 eingebaut. Seit 1999 verfügt der Mercedes-Benz C 215, der auch Mercedes-Benz CL genannt wird, über ein Xenon-Fernlicht in Form der Bi-Xenon Scheinwerfer. Abblende- und Fernlicht benutzen dabei ein- und dieselbe Lampe, die Anwahl des jeweiligen Lichts geschieht über eine Blende aus dem Strahlengang. Diese lässt sich durch einen Klappmechanismus vornehmen, wodurch das Fernlicht geleuchtet werden kann. Seit 2001 sind solche Scheinwerfer unter der Bezeichnung Bi-Xenon-Scheinwerfer serienmäßig erhältlich.

Was unterscheidet Xenon-Brenner von Halogenlampen?

Im Vergleich zu Halogenlampen bieten Xenonlichter eine stärkere Blendwirkung, vor allem wenn die Halogenlampen bereits älter oder nicht optimal eingestellt sind.

In einem vom ADAC durchgeführten Vergleich konnte festgestellt werden, dass Xenonlichter eine breitere Ausleuchtung der Fahrbahn leisten können und außerdem fast doppelt so hell sind. Somit ermöglichen sie es dem Fahrer, Ziele früher und besser zu erkennen und dementsprechend angemessener reagieren zu können. Trotz der stärkeren Leuchtleistung sparen Xenonlichter gegenüber den Halogenlampen an Energie und sind länger haltbar. Obwohl Xenon-Brenner ein bläulich eingefärbtes Licht ausstrahlen, wurde dieser Farbton von den Testpersonen nicht als störend eingeschätzt. Halogenlampen, die ein derartiges Licht abgeben, wurden hingegen als unangenehm empfunden.

Außerdem kann der Einsatz eines Xenon-Brenners bei guten Sichtverhältnissen den Kontrast des Sichtfelds verbessern.

Nachteilig wirkt sich allerdings aus, dass Xenonlichter zumeist kostspieliger sind als Halogenlampen. Diese Kosten können auch nicht dadurch ausgeglichen werden, dass Kraftstoff aufgrund des besseren Wirkungsgrads gegenüber Halogenlampen eingespart wird.

Das Gesamtgebilde eines Xenon-Brenners ist weitaus komplexer als die Halogenvariante, weshalb Reparaturen und Ersatzteile teurer sind. Auch eine Wartung in Eigenregie ist so nicht möglich, vielmehr sollte ein Fachmann konsultiert werden. Im Laufe des Lebenszyklus des Xenon-Scheinwerfers nimmt dessen Lichtstärke merklich ab. In manchen Fallen kann sich der ursprüngliche Farbton sogar zu einem bläulichen Schein verändern.

Xenonlichter enthalten nicht selten Quecksilberbestandteile, weshalb sie nur wenig umweltfreundlich sind. Des Weiteren nehmen sie mehr Platz in Anspruch.

Insbesondere bei Nebel können Xenon-Scheinwerfer ungeeignet sein, da sie über eine größere Streuung verfügen als Halogenlampen und der höhere Blauanteil den Kontrast des Sichtfelds beeinträchtigt.

Vorteile im Überblick:

  • breitere Ausleuchtung der Fahrbahn
  • sehr hell
  • Energiesparend
  • längere Haltbarkeit, als Halogenlampen
  • der Kontrast des Sichtfeldes kann verbessert werden

Nachteile:

  • vergleichsweise hoher Anschaffungspreis
  • Reperaturen von Xenon-Brennern sind aufwändiger
  • nehmen mehr Platz in Anspruch
  • größere Streuung des Lichtes bei Nebel

Kann man ein Fahrzeug mit Xenon nachrüsten?

Aktuell ist es nicht zulässig, ein Fahrzeug mit Xenon-Scheinwerfern nachzurüsten. Aufgrund ihres starken Blendeeffekts besteht ein gesetzliches Verbot. Eine Petition bezüglich der Zulassung der Nachrüstung wurde im Jahre 2011 durch den Deutschen Bundestag abgelehnt. Dies liegt auch daran, dass Fahrzeugscheinwerfer ihre Bauartgenehmigung nur in Kombination mit einem bestimmten Lampentyp erteilt. Folglich darf man ins eigene Fahrzeug nur Xenon-Scheinwerfer einbauen, die eine Bauartgenehmigung haben. Notwendig ist dazu noch eine automatische Leuchtweitenregelung und eine Scheinwerfer-Reinigungsanlage. Auch muss die Beleuchtung derart eingestellt sein, dass das Abblendlicht bei Einsatz des Fernlichts angeschaltet bleibt.

Wie kann ich einen Xenon Brenner wechseln?

Wichtig!
Um einen Xenon Brenner zu wechseln, muss auf jeden Fall vorher das Licht ausgeschaltet werden, um einen Stromschlag zu verhindern! Wer ganz sicher gehen will, sollte außerdem die Batterie des Autos vorher abklemmen. Außerdem sollte das Glas des Brenners niemals mit bloßen Händen angefasst werden! Wer sich bei dem Wechsel unsicher ist, sollte auf jeden Fall eine Werkstatt aufsuchen, um unnötige Gefahren zu vermeiden. 

Eine recht gute Anleitung für den Wechsel eines Xenon Brenners finden Sie in folgendem Video:

Was hat es mit dem Kurvenlicht auf sich?

Das Kurvenlicht ist ein Fahrzeugscheinwerfer, der in zwei Varianten verbreitet ist.

Das dynamische Kurvenlicht kann seine Leuchtrichtung in einer Kurve der Kurvenrichtung anpassen. Das statische Kurvenlicht lässt sich dem standardmäßigen Fahrzeugscheinwerfer zuschalten, indem man entweder den Fahrtrichtungsanzeiger betätigt oder abbiegt. Zweck dieser Vorrichtung ist eine Verbesserung des Sichtfelds bei Dunkelheit, um die Fahrsicherheit zu erhöhen. Ein weiterer häufig anzutreffender Name für das Kurvenlicht ist der englische Terminus AFS für Adaptive Front-lighting System.

Wie lautet die Zukunftsprognose für Xenon-Brenner?

Die gesamte Geschichte des Xenonlichts ist von stetigen Weiterentwicklungen und Fortschritten geprägt. Im Vergleich zu herkömmlichen Lampen leisten sie eine weitaus bessere Ausleuchtung des Sichtfelds, können den Gegenverkehr unter gewissen Umständen jedoch blenden. Aus diesen Gründen ist es nicht ausgeschlossen, dass Xenon-Brenner von einer gänzlich neuen Lichtquelle abgelöst werden könnten. So brachte BMW bereits 2014 Laserlichter auf den Markt. Dabei erzeugen Laserdioden zunächst einen blauen Strahl, der durch eine Phosphorschicht ausgestrahlt und dadurch zu weißem Licht wird. Auch LED-Scheinwerfer machen der Edelgas-Variante Konkurrenz und könnten sie in den kommenden Jahren überholen.

Weitere interessante Beiträge:

 

Xenon-Brenner Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018
5 (100%) 4 votes

Comments on this entry are closed.