≡ Menü

Elektro Schlagschrauber Test – Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Grundsätzlich sollten Sie wissen, dass ein Elektro-Schlagschrauber eine Bohrmaschine ist, die elektrisch betrieben wird. Jedoch kann diese keine Löcher bohren, sondern ist zum Festziehen und Lösen von Schrauben sowie Muttern gedacht. Um ein Loch in eine Wand zu bekommen, benötigen Sie eine Schlagbohrmaschine oder einen Bohrschrauber. Der Elektro-Schlagschrauber ist nur für das Lösen und Festigen gedacht. Dabei erreichen diese im Gegensatz zu den Akkuschraubern ein deutlich höheres Drehmoment.

Wie funktioniert ein Elektro-Schlagschrauber?

Das Prinzip hinter einem Schlagschrauber ist einfach. Dieser verfügt über diverse Aufsätze, die an der Spitze des Elektro-Schlagschraubers angebracht werden können. Anschließend wird das Werkzeug an der Mutter oder an der Schraube angelegt. Wird über die Drehmomenteinstellung nun das Gerät angeschaltet, dreht dieser das Objekt. Wie der Name Elektro-Schlagschrauber bereits vermuten lässt, tut er dies mit einem Schlag. Damit lassen sich selbst hartnäckig sitzende Schrauben lösen. Ebenfalls ist ein Gegenhalt beim Lösen oder Festmachen nicht nötig. Somit haben Sie mit diesem Werkzeug den perfekten Helfer im Haushalt, der sämtliche Schrauben ganz einfach löst.

Der Elektro-Schlagschrauber wird gerade im privaten überwiegend für den Reifenwechsel eingesetzt. Hier erledigt er seine ihm angedachte Arbeit mit Bravour. Zudem ist das Werkzeug leicht in der Bauweise und kann so flexibel genutzt werden. Im Normalfall benötigen Sie eine Stromquelle, wie eine Steckdose. Brauchen Sie mehr Freiheit, wäre ein Akku-Schlagschrauber die perfekte Lösung.

Die Besonderheiten eines Elektro-Schlagschraubers auf einen Blick

  • Niedriger Anschaffungspreis
  • Löst Schrauben und Muttern mit einem leichten Schlag
  • Anschluss an eine Steckdose nötig
  • Basiert auf einem elektrischen Mechanismus
  • Hohe Leistung
  • Überwiegend zum Wechsel von Reifen eingesetzt

Was ist beim Kauf eines Elektro-Schlagschraubers zu beachten?

Nehmen Sie sich vor einem Kauf ausreichend Zeit und beschäftigen Sie sich mit dem Werkzeug. Eruieren Sie Hersteller und Geräte und vergleichen Sie, was die verschiedenen Modelle an Besonderheiten aufweisen. Somit wird ebenfalls klar, in welchem preislichen Segment Sie suchen. Eine weitere Hilfe bei der Entscheidungsfindung sind Kundenmeinungen. Lesen Sie Rezensionen. Positive, aber vor allem auch Negative. So bekommen Sie bereits einen groben Überblick über die Elektro-Schlagschrauber, die in die engere Wahl kommen.

Gerade negative Kommentare von Käufern sind hier sehr hilfreich. Meist deuten diese auf einen spezifischen Punkt hin. Damit lassen sich schnell Schwachstellen ausmachen, wenn diese zu einem bestimmten Thema kumuliert auftreten. Zudem erhalten Sie durch den Vergleich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ebenso wichtig ist die Frage, für welche Aufgaben Sie einen Elektro-Schlagschrauber einsetzen möchten. Damit lässt sich das Bewerberfeld nochmals eingrenzen. Wird er aller Voraussicht nach zweimal im Jahr zum Reifenwechsel eingesetzt oder soll dieser im Rahmen eines Hobbyhandwerkers für weitläufigere Aufgaben eingesetzt werden? Sollen es also „nur“ die Reifen sein, reicht ein elektrischer Schlagschrauber. Wollen Sie hingegen das gesamte Auto auseinandernehmen, würde sich ein Druckluft-Schrauber anbieten.

Welche verschiedenen Modelle eines Schlagschraubers gibt es?

Grundsätzlich teilen wir Schlagschrauber in drei Kategorien ein:

Elektrische Schlagschrauber

Dies sind die gängigsten Modelle, die Sie im Handel oder im Internet erhalten können. Sie verfügen über eine gute Leistung und werden mit einem Stromkabel an eine Steckdose angeschlossen. Aufsätze finden sich ebenso viele, wie unterschiedliche Varianten dieses Werkzeugs.

Druckluft-Schlagschrauber

Hier wird ein Kompressor genutzt, der den Schlagschrauber mit Druckluft versorgt. Diese Geräte liegen meistens zwischen 6 Bar und 10 Bar. Alles, was weniger Druck für den Schlagschrauber erzeugt, sollte gemieden werden.

Akku-Schlagschrauber

Diese Schlagschrauber gewähren Ihnen die meiste Flexibilität. Jedoch ist deren Einsatzmöglichkeit durch den Akku begrenzt. Ist dieser erst einmal leer, muss gewartet werden. Alternativ lässt sich ein zweiter Akku bereits vorladen. In der Leistung unterscheidet sich der Akku-Schlagschrauber kaum vom Schlagschrauber mit Kabel.

Wichtige Faktoren bei der Auswahl eines Elektro-Schlagschraubers

Wenn Sie die Werte von Schlagschraubern vergleichen, werden Sie häufig auf den Wert des Drehmoments stoßen. Dieser wird in Newtonmeter angegeben. Dies spricht für die „Stärke“ eines Elektro-Schlagschraubers. Damit gilt: je höher das Drehmoment in Newtonmeter, desto stärker das Werkzeug.

Um einen Autoreifen zu wechseln, werden Sie rund 400 Nm benötigen. Schrauben an einem Fahrrad lösen Sie bereits darunter. Für anspruchsvollere Aufgaben empfiehlt sich ein Elektro-Schlagschrauber mit 1000 Nm, wie sie auf Baustellen verwendet werden.

Welchen Schlagschrauber für Autoreifen?

Wenn Sie gelegentlich Autoreifen wechseln, reicht Ihnen oftmals bereits ein Schlagschrauber mit 12 Volt. Dieser kann praktischerweise über den Zigarettenanzünder im Auto mit Strom versorgt werden. Mit diesem lassen sich für gewöhnlich die Reifen zufriedenstellend wechseln. Um sicherzugehen oder für das etwas Mehr an Leistung, bietet sich die 230 Volt Kabel-Variante an. Ebenfalls können Sie auf den flexibleren Akkuschrauber setzten. Müssen Sie bei mehr als einem Fahrzeug die Reifen wechseln, ersparen Sie sich möglicherweise das Umparken.

Leerlaufzahl

Diese gibt die Geschwindigkeit an, mit der das Gerät arbeitet. Damit wissen Sie, wie viele Umdrehungen je Minute durchgeführt werden. Das ist besonders praktisch, wenn Sie einige Schrauben hintereinander lösen wollen.

Größe der Stecknuss

Die Stecknuss wird in Zoll angegeben. Für das Auto, im Haus sowie im Garten, benötigen Sie lediglich ½ Zoll und die ¼ Zoll. Alles, was größer ist, wird im Normalfall lediglich im Profi-Bereich eingesetzt.

Das Gewicht

Bei einem Elektro-Schlagschrauber sollte das Gewicht im Rahmen bleiben. Damit ermüden Ihre Arme bei der Arbeit nicht übermäßig, nur weil Sie das Werkzeug halten. Dabei muss ebenfalls in der Art der Tätigkeit unterschieden werden. Am Kfz ist ein etwas höheres Gewicht sinnvoll, da durch dieses der Elektro-Schlagschrauber fester auf dem Kopf der Schraube sitzt. Bauen Sie jedoch eine Überdachung und arbeiten viel über dem Kopf, kann ein hohes Gewicht schnell zur Belastung werden. Hier würde sich dann der Akku-Schlagschrauber praktischer anbieten.

Vorteile des Elektro-Schlagschraubers

  • Sehr leistungsstark
  • Lange Nutzungsdauer dank Stromquelle
  • Ideal um festsitzende Schrauben zu lösen
  • Leichtes Befestigen
  • Geringes Gewicht
  • Niedriger Anschaffungspreis

Nachteile des Elektro-Schlagschraubers

  • Aufgrund des Kabels nicht flexibel Nutzbar

Ist es sinnvoll, einen Elektro-Schlagschrauber zu kaufen?

Wenn Sie zumindest ein Fahrzeug Ihr Eigen nennen, ja. Doch wie bereits erwähnt, sollten Sie sich Gedanken über den Einsatz des Werkzeugs machen. Denn so entscheiden Sie zuverlässig, ob ein Akku-Schlagschrauber reicht, es ein Elektro-Schlagschrauber sein soll oder doch eher ein Druckluft-Schlagschrauber, um den vielfältigen Herausforderungen eines Hobbyhandwerkers gerecht zu werden. Dabei ist der maximale Schwerpunkt der Tätigkeit als Grundlage zu sehen. Benötigen Sie einen Schlagschrauber für das Baumhaus der Kinder, reicht eine Variante mit Akku. Für das Wechseln von Autoreifen dann doch der Elektro-Schlagschrauber und wenn Sie ein Vollblut-Bastler sind, der gerne große Aufgaben übernimmt, setzen Sie auf die Königsklasse, also den Druckluft-Schlagschrauber.

Zubehör des Elektro-Schlagschraubers

Zu dem Werkzeug gibt es ebenfalls eine Menge Zubehör. So kann der Schlagschrauber oftmals als praktisches Komplett-Set gekauft werden. Damit erhalten Sie ebenfalls einen Koffer, in dem sich das Werkzeug gut verstauen und optimal lagern lässt. Verfügen Sie bereits über einen eigenen Werkzeugkoffer, können Sie den Elektro-Schlagschrauber sowie die Stecknüsse einzeln kaufen. Hier gibt es beispielsweise Lampen als Aufsätze, damit Sie in dunklen Bereichen immer die optimale Sicht haben.

Verschiedene Hersteller

Für die eigene Recherche gibt es einige renommierte Hersteller, die in diesem Kontext bedenkenlos genannt werden können. Denn in jedem Fall sollten Sie bei Werkzeug jeder Art auf Markenqualität setzen und lieber den einen oder anderen Euro mehr investieren. Auf lange Sicht wird Ihnen das Geld sparen.

  • Bosch
  • Carolus
  • Ferm
  • Güde
  • Hazet
  • Makita
  • Mannesmann
  • Ribitech
  • Triton

Um nur einige wenige zu nennen. Jedoch finden Sie hier eine Basis, um sich einen persönlichen Überblick zu schaffen.

Wo kann ein Elektro-Schlagschrauber gekauft werden?

Hier haben Sie die freie Wahl. Entweder Sie besuchen einen Fachhändler in Ihrer Umgebung und lassen sich vor Ort beraten oder Sie bedienen sich den mannigfaltigen Möglichkeiten, die Ihnen das Internet bietet.

Dabei haben beide Optionen ihre eigenen Vor- und Nachteile. So werden Sie beim Fachhändler zwar umfangreich beraten und können den Elektro-Schlagschrauber selbst begutachten, sind aber auf die Auswahl vor Ort beschränkt. Gleiches gilt für die Öffnungszeiten und den Preis.

Im Internet finden Sie die größere Auswahl und vergleichen leichter. Zudem gibt es hier mehr Rabatte und Angebote. Da Sie ebenfalls nicht auf bestimmte Zeiten bei der Suche angewiesen sind, können Sie dieser nachgehen, wann immer Sie wollen. Dazu müssen Sie nicht einmal die Couch oder das Bett verlassen.

Der Nachteil ist jedoch, dass Sie das Gerät nicht selbst in die Hand nehmen können und das sie nach dem Kauf nicht sofort mit der Arbeit loslegen können. Für welche Option Sie sich also entscheiden, hängt letztendlich von Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen ab.

Fazit zur Elektro-Schlagschrauber Test – Übersicht

Mit einem Elektro-Schlagschrauber können Sie kaum etwas falsch machen. Er arbeitet zuverlässig und ist ein praktisches Werkzeug, das in keinem Haushalt fehlen sollte. Zudem liegt es in einem preislichen Segment, in dem sich jeder Hobbyhandwerker einen solchen Schlagschrauber leisten kann. Ob zum Reifenwechsel am Auto, dem Fahrradbau oder den Bauten im Garten; der Elektro-Schlagschrauber ist Ihr perfekter Partner.

Weitere interessante Beiträge:

 

5/5 - (1 vote)
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment